Ausbildung

Ich bin Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Psychotherapeutin SBAP, eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin, Gruppenanalytikerin und Supervisorin SGAZ.

Arbeitsweise

Als Psychotherapeutin arbeite ich nach dem psychodynamischen und dem gruppenanalytischen Konzept. Dabei wende ich nebst psychodynamisch-psychoanalytischen auch supportive, hypnotische und psychoedukative Techniken an.

Ausrichtung

Mein besonderes berufliches und persönliches Interesse gilt den Gruppenphänomenen und den Gruppenprozessen und der Frage, wie diese uns beeinflussen. Nach meiner Ausbildung in Zürich und London bin ich neben meiner Arbeit als Einzeltherapeutin seit vielenJahren auch als Gruppentherapeutin, Supervisorin und Dozentin am Seminar für Gruppenanalyse (SGAZ) tätig.

Langjährige Erfahrung mit

Flüchtlingen, sozial Traumatisierten (Kriegsopfer, Minderheiten u.a.), interkulturellen Partnerschaften, Substanzabhängigen, Menschen mit Depressionen, Burnouts oder Persönlichkeitsstörungen und folgenden Arbeitsbereichen: Psychosoziale Betreuung, stationäre und ambulante Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Milieutherapie.

Aktuelle Tätigkeit

Fall- und Teamsupervisorin in psychiatrischen Kliniken im In- und Ausland und in Einrichtungen psychosozialer Versorgung. Arbeit als Einzel-, Gruppentherapeutin und Supervisorin in eigener Praxis.

Ich spreche

Schweizerdeutsch, Deutsch, Tschechisch, Slowakisch, Russisch und Englisch.

Mitgliedschaften

SBAP, FSP, ZüPP, GedAP, Charta, SGAZ, PSZ

Publikationen

Demant, Vera: Das Seminar für Gruppenanalyse Zürich. In: Gfäller, Georg, R. und Leutz, Grete (Hg.): Gruppenanalyse Gruppendynamik Psychodrama. Mattes Verlag, Heidelberg, 2. erweiterte Auflage 2006.

Demant, Vera: 25 Jahre Seminar für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ) - eine Kunst der Mehrstimmigkeit und der Zivilisierung von Konflikten? In: Maschwitz, R., Christof F., Waldhoff, H-P (Hg.): Die Kunst der Mehrstimmigkeit - Gruppenanalyse als Modell der Zivilisierung von Konflikten, Psychosozial-Verlag, Giessen, 2009.